Teilen
Nach unten
schluckspecht
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 09.09.14
Alter : 52
Ort : Liechtenstein

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Do 7 Apr 2016 - 12:00
Wenn man davon ausgeht, dass die linke Schulter am 11. Februar 2016 mit einem Schluss von 1246.90 USD war, haben wir dort ziemlich genau den Level, der heute per SCHLUSSKURS keinesfalls überschritten werden darf, damit die SKS weiterhin Bestand hat. Leider war es an dem Tag in der Spitze bis rund 1263, das könnte Nerven kosten. Die Symmetrie - also der Abstand der Schultern zum Kopf - sollte gleich lang sein. Dieser Abstand betrug von der linken Schulter zum Kopf 20 Handeslstage und heute sind wir genau wieder 20 Handelstage weiter. Auch aus diesem Grund ist die heutige Bewegung (Fehlausbruch aus dem Dreieck? - Wäre klassisch und würde Sinn machen) recht wichtig und es sollte sich SEHR bald entscheiden wohin die Reise geht. Bist jetzt passt alles, die Situation ist aber nicht ungefährlich, da sicher noch diverse Stops zwischen 1240 und 1250 liegen (und die "Luft" Intraday nochmals 10 USD höher wäre) und die möchte "man" (Comex) sicher gerne "fischen". Aufpassen muss man gut - und Nerven braucht man wohl auch (wie immer). Leider.
FIPS
Anzahl der Beiträge : 1108
Anmeldedatum : 01.12.14

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Do 7 Apr 2016 - 12:11
Sehr gute Darstellung der Situation!
kussie
Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 01.03.15

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Do 7 Apr 2016 - 12:40
Erst einmal den Nachmittag abwarten. Wäre nicht das erste Mal, dass wir am Morgen steigen und die Amis dann einen Abverkauf einleiten. Ist natürlich nicht angenehm, immer dieses ewige hin und her. Wink
FIPS
Anzahl der Beiträge : 1108
Anmeldedatum : 01.12.14

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Do 7 Apr 2016 - 13:06
Hab jetzt nochmal nachgeschaut...zwischen der ersten Schulter und dem Kopf waren es dazwischen 20 Tage....nach dem Kopf haben wir bis heute 19 Tage...somit morgen nochmal zur 1260 für die 2. Schulter und dannach runter?
schluckspecht
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 09.09.14
Alter : 52
Ort : Liechtenstein

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Do 7 Apr 2016 - 23:23
Tja, das war schon ein recht ordentlicher Schluss heute... - Gold nahe dem High. Silber dagegen zeigt deutlich Mühe - was aber "klar" ist - der Widerstand in der Region 15.20-15.40 USD ist schon enorm. Nach dem heutigen Schloss ist leider auch die SKS bei GDX und GDXJ "kaputt" - für ein Doppel (Tripel) Hoch könnte es aber noch reichen (das ist dann aber nur die Erklärung, wenn es dann morgen endlich schwächer WAR), dann sollte es aber morgen nicht mehr höher gehen, sonst sehen wir dort neue Highs und dann ist das eine andere Story. Interessant ist bei Beiden übrigens das Chartbild - wir haben zwei Gaps am 23. März und heute - eigentlich ein "Island REVERSAL" - nur müsste das dann in dieser Konstellation am Boden sein, nicht am Top.

Und noch eine Info aus dem Bereich "Ich mach mir meine Welt, widiwidiwit wie sie mir gefällt..." - bei meinem Broker sind 88 % aller Kundenpositionen "Silber Long" und 75 % aller Kundenpositionen "Gold Long" (dafür sind gut 84% Short Dow/S&P) - auch ein Zeichen...

Gute Nacht!
schluckspecht
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 09.09.14
Alter : 52
Ort : Liechtenstein

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Mo 11 Apr 2016 - 9:42
Hallo Zusammen

Obwohl das fallende Dreieck im Moment tot ist bzw. ein "falscher" Ausbruch erfolgt ist, wäre es sehr nett, wenn die ursprüngliche Grafik mit dem aktuellen Kurs ein Update bekommen könnte. Da der Ausbruch ja komplett in der Spitze erfolgte, gibt es immer noch die (kleine) Chance auf eine Bullenfalle... SKS würde wohl im Moment noch funktionieren...

Danke im Voraus

Wolfgang
kussie
Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 01.03.15

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Mo 11 Apr 2016 - 10:56
Zumal seit heute Nacht wohl bei Kursen über 1250 Dollar auch die letzten Zweifler ins Bullenlager gewechselt sind. Jetzt gibt es nur noch uns... lol! ...wobei... so richtig zum Lachen ist mir bei einem weiteren Anstieg auch nicht mehr...
FIPS
Anzahl der Beiträge : 1108
Anmeldedatum : 01.12.14

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Mo 11 Apr 2016 - 18:15
BULL MARKET oder ABSTURZ

[es ist nur Moderatoren erlaubt, dieses Bild zu sehen]
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 11407
Anmeldedatum : 27.09.12
http://streiffi.forumieren.com

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

am Mo 11 Apr 2016 - 18:38
[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


jep ein gdx schlusskurs über 31.66 bringt ohne fehlsignal ca 34 als nächstes ziel
Gesponserte Inhalte

Re: Gold: Chartformation "Fallendes Dreieck"?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten