Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von Admin am Mi 8 März 2017 - 12:40

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


Ich habe bis jetzt den Forum 4 teilnehmer nicht geraten die minen zu verkaufen, aussert bei einem, nur haben wir uns dort abgesichert nach oben und unten, aber das ist ein privates thema zwischen ihm und mir.

Wieso noch nicht verkaufen, ich habe das mal sauber dargestellt im chart, es wurde eine blaue flanke gebildet und diese wurde positiv gebrochen seit dem sind wir in einem blauen dreieck drin, dass durch den trump spitz gebildet wird, charttechnisch wurde zwar die horizontale widerstandslinie bei 1220 durchbrochen, abeeer es gibt ja nicht nur horizontale linien und genau das ist der fehler von gewissen analysten, es gibt nämlich auch flankenlinien und genau das ist jetzt unser thema, nach dem positiven flankenbruch befinden wir uns nämlich immer noch auf positivem boden, erst wenn punkt 1 gebrochen würde, also die blaue flankenlinie, dann wäre das sehr negativ !!!

was mich vorallem sehr stutzig macht ist, dass der trum spitz ein blaues dreieck bildet und ich eigentlich dachte wir gleichen den spitz zumindest bis zu den rot gestrichelten linien aus.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11333
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von Admin am Mi 8 März 2017 - 12:52

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


natürlich bleibt der ganze sturz nicht ohne folgen und es gibt jetzt einen neuen charttechnischen range, aber natürlich immer noch im blauen dreieck drin

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11333
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von Admin am Mi 8 März 2017 - 13:04

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


hier noch mit der grünen horizontalen widerstandslinie

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11333
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von qualmis am Mi 8 März 2017 - 19:06

es gibt nun 2 szenarien ??

wie setzen auf der Widerstandlinie auf,
holen uns 1 oder mehrere mal die bestätigung
(wie mitte februar etwa) und prallen nach oben

oder

wie schlagen durch den widerstand durch.
nächster halt 1195 dann 1180?

qualmis

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 08.02.17

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von Admin am Mi 8 März 2017 - 20:28

ja dann eher 1180 wenn blaue flanke fällt.

aber der hui fällt nicht durch siehe chart im forum 2 und scheinbar wollen sie auch nicht unter 1207, was schliessen wir daraus ?

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11333
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von qualmis am Mi 8 März 2017 - 20:42

es hält sich in dem bereich bis es wieder nach oben geht....

wann auch immer

qualmis

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 08.02.17

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von Admin am Mi 8 März 2017 - 21:00

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


ich sagte gerade vorhin einem user er solle noch warten mit minen kaufen, erst wenn die rosa linie wieder nach oben gebrochen wurde (gelbe bereich)

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11333
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von Boustani am Do 9 März 2017 - 6:18

Mittlerweile sind wir auch unter die 1207 gefallen ... Irgendwie Schade, dass sich der Absturz von mittlerweile 60 Dollar nicht erahnen ließ ...Zumindest nicht in dem Ausmaß wie es passiert ist ... Müssen wir wohl doch warten bis zum 15.03. damit Gold evenutell wieder die Kurve bekommt?! ...

Boustani

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 30.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von qualmis am Do 9 März 2017 - 11:59

Wenn wir das aufsetzen auf der blauen widerstandslinie mit februar vergleichen
Setzen wir incl. Heute noch 5 mal darauf auf um dann hochzudrehen
Dies wäre der nächste donnerstag
Kurz nach dem 15.03.......

qualmis

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 08.02.17

Nach oben Nach unten

Re: Sonderbericht zum Gold / Wieso gibt es noch Unklarheiten in den Charts, obwohl die horizontale Widerstandslinie gefallen ist ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten