Wochenanalyse vom 03.04.17 bis 07.04.17 zu Gold charttechnisch und mustertechnisch gesehen

Nach unten

Wochenanalyse vom 03.04.17 bis 07.04.17 zu Gold charttechnisch und mustertechnisch gesehen

Beitrag von Admin am Sa 1 Apr 2017 - 22:04

Goldwocu


[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
bevor die schwarze flankenlinie nicht nach oben gebrochen wird geht mal sicher nichts höher



[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
stundenchart hat geri78 schon gezeigt befindet sich kurzfristig gesehen im abwärtstrend


[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
Wochenchart gold hängt im widerstandsnest immer noch fest an der grünen flanke und schwarzen dicken linie


Zuletzt von Admin am Sa 1 Apr 2017 - 22:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11354
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wochenanalyse vom 03.04.17 bis 07.04.17 zu Gold charttechnisch und mustertechnisch gesehen

Beitrag von Admin am Sa 1 Apr 2017 - 22:25

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

der range im tageschart ist ganz klar, bevor es da nicht nach oben durch die gelbe zone geht, geht mal gar nichts höher !


Zuletzt von Admin am Sa 1 Apr 2017 - 22:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11354
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wochenanalyse vom 03.04.17 bis 07.04.17 zu Gold charttechnisch und mustertechnisch gesehen

Beitrag von Admin am Sa 1 Apr 2017 - 22:39

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

mögliches goldmuster

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11354
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wochenanalyse vom 03.04.17 bis 07.04.17 zu Gold charttechnisch und mustertechnisch gesehen

Beitrag von Admin am So 2 Apr 2017 - 22:22

Gold kurzfassung

gold befindet sich im short range drin, erst ein positiver bruch der 1263 würde das ändern und zu höheren kursen führen.

wer jetzt schon weiss, dass die 1263 pos. gebrochen wird muss wie goldherz hellseher sein, da ich aber keiner bin sondern nach charttechnik handle, war es richtig bei ca 1260 short zu gehen mit stopp ca 1265, werden die 1263 also pos. gebrochen ensteht aus der jetzigen short pos. eine long pos. die man dann immer noch traden kann, jetzt schon long zu gehen ist wie im casino auf rot und schwarz zu setzen, auf deutsch bullshit, ich sage immer sein nie schneller als der chart selber, ausser in der mustertechnik, aber das ist was anderes als charttechnik.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11354
Anmeldedatum : 27.09.12

http://streiffi.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wochenanalyse vom 03.04.17 bis 07.04.17 zu Gold charttechnisch und mustertechnisch gesehen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten