Teilen
Nach unten
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 11355
Anmeldedatum : 27.09.12
http://streiffi.forumieren.com

Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am Sa 12 Aug 2017 - 20:00
[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


also wie schon ein paar mal im forum geschrieben von mir, hatt die comex bei punk1 und punkt 2 die horizontale bandbreite festgelegt, wie ich bereits geschrieben hatte, könnte es sein, dass diese kanalbreite für die comex optimal ist um hin und her zu schwanken, man sieht das auch an den grünen kreisen an, dass sie in der oberen gelben zone immer wieder umkehrten und der negative bruch auch im dezember rückbestätigt wurde !!!

fazit: wenn irgendwelche superanalysten wieder schreiben es sei wieder der riesen goldrausch da, dann ist das natürlich bullshit, weil bevor der blaue kanal nicht nach oben gebrochen wurde gilt immer noch der range des kanals, was eigentlich logisch ist !!! alles andere ist bullshit und wieder schneller als der chart selber.
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 11355
Anmeldedatum : 27.09.12
http://streiffi.forumieren.com

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am Sa 12 Aug 2017 - 20:41
mein silber rank indikator hat wieder das erste signal gegeben, wann das zweite kommt weiss ich nicht aber ich halte euch auf dem laufendem, weil dann gilt wieder short, weil der indikator hatte bis jetzt immer recht
streiffi34
Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 30.03.17

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am Sa 12 Aug 2017 - 20:42
danke dir für deine Analyse! was sagen die CoT-Daten?
qualmis
Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 08.02.17

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am Sa 12 Aug 2017 - 20:47
cool,
wieviel zeit war sonst zwischen den 2 signalen?
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 11355
Anmeldedatum : 27.09.12
http://streiffi.forumieren.com

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am Sa 12 Aug 2017 - 20:51
qualmis schrieb:cool,
wieviel zeit war sonst zwischen den 2 signalen?

es gibt keine feste zeit, das zweite signal ist wenn silber ne negative woche macht, also rote wochenkerze am freitagsschluss, solange es ne weisse kerze gibt steigt es weiter.
qualmis
Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 08.02.17

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am Sa 12 Aug 2017 - 20:56
ok

dann kann es ja recht schnell gehen oder auch noch dauern.

comexgames wie immer
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 11355
Anmeldedatum : 27.09.12
http://streiffi.forumieren.com

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am So 13 Aug 2017 - 0:25
streiffi34 schrieb:danke dir für deine Analyse! was sagen die CoT-Daten?


[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


die cot zahlen sind vom dienstag, als es noch runterging in gold, ich glaube da ist der anstieg bis ende woche noch nicht drinn, dürften also noch mehr shorts sein.

gold kehrte im normalfall immer bei minus ca. 160000 bis 200000 shorts, da dürften wir jetzt sein.

wobei wenn die comex will kann sie bis minus 350000 shorts aufbauen, im extremfall


Zuletzt von Admin am So 13 Aug 2017 - 0:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 11355
Anmeldedatum : 27.09.12
http://streiffi.forumieren.com

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

am So 13 Aug 2017 - 0:34
[Es ist nur Moderatoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


silber hatte ne durchschnittliche umkehr bei minus ca 60000 shorts, im extremfall bei ca 105000
Gesponserte Inhalte

Re: Wochenanalyse vom 14.08.17 bis 19.08.17 zu Gold charttechnisch gesehen

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten